Sonderschau Start-Ups

Home/Sonderschau Start-Ups
Sonderschau Start-Ups 2018-03-01T09:54:35+00:00

Sonderschau Start-Ups

Informationen zur Messe

Sonderschau Start-Ups

eMove360° Europe 2018 – Start-Up-Hub für die New Mobility

Start-Ups sind die Pioniere der Neuen Mobilität. Mit neuen Ideen, innovativen Konzepten, flachen Hierarchien und einer schlanken Unternehmensstruktur bringen sie in kurzer Zeit neue, smarte Produkte und Services auf den Markt, mit denen sie die große gesamtgesellschaftliche Frage angehen, wie wir uns in Zukunft fortbewegen.

MunichExpo, Veranstalter der eMove360° Europe 2018 internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom (16.-18. Oktober 2018, Messe München) hat einen echten Hub für junge Unternehmen geschaffen, um neue Partner zu finden, Investoren zu treffen – und sich der weltweiten New Mobility-Community zu präsentieren:

  • BMWi-Stand: Deutsche Start-Ups können vom Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums „Junge, Innovative Unternehmen“ profitieren. Werden Sie Teil eines der größten Gemeinschaftsstände der Messe zu werden und machen Sie in einem attraktiven Umfeld auf sich aufmerksam! Unternehmen, die den Anforderungen entsprechen, erhalten bis zu 60 Prozent der Standgebühren vom Ministerium im Rahmen der Förderung erstattet.
  • Start-Up-Area: New Mobility-Pioniere von außerhalb Deutschlands Welt können sich an Demopoints (ab 3,950 Euro + MwSt.) vorstellen
  • Außerdem haben junge Unternehmen auf dem Messe-Forum die Möglichkeit, das Fachpublikum in fünfminütigen Pitches für ihre Idee zu begeistern

Mehr als 20 Start-Ups haben die eMove360° Europe 2017 als führende internationale Fachmesse mit rund 300 Ausstellern und einem internationalen Anteil bei Ausstellern und Besuchern von mehr als 40 Prozent genutzt, um ihre Innovationen der internationalen Fachcommunity zu präsentieren.

Pioniere gesucht

Die Neue Mobilität erfordert mehr als nur neue Technologien – sie verlangt einen ganz anderen gedanklichen Ansatz! Denn es geht bei der Mobilität der Zukunft weniger darum, immer neue, noch leistungsfähigere Fahrzeuge auf den Markt zu bringen, sondern darum, nachhaltige Lösungen zu entwickeln: Neben der Fahrzeug- und Antriebstechnologie stehen vor allem neue Mobilitätskonzepte, intelligente Lösungen für das vernetze und automatisierte Fahren und damit letztlich auch ein ganz neues Verkehrsmanagement im Mittelpunkt.

Start-up Demopoint, 6 m2

Standfläche: 3 x 2 m, Standrückwand 1 x 3 m
Abschließbare Kabine (2 m2) mit Garderobe und Regal
3 kW Stromanschluss inkl. Verbrauch mit Dreifachsteckdose
Teppichboden
Beleuchtung
1 Barhocker
1 Arbeitsplatz
Blendenbeschriftung
Anmeldegebühr
€ 3.950,00 zzgl. 19% MwSt.
Individual Space
Anmeldeformular
Individual Space
Individual Space
Individual Space

Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmer des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Als FKM zertifizierte internationale Leitmesse für die Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom, wurde die eMove360° Europe 2017 in das Förderprogramm des BMWi – Junge innovative Unternehmen aufgenommen.  Dadurch bieten wir Ihnen, als Start-Up Unternehmen die Chance kostengünstig daran teilzunehmen.

Folgende Kriterien müssen für eine erfolgreiche Teilnahme erfüllt sein:

  • Start-Up aus Deutschland
  • Branchen: Industrie oder Handwerk
  • Kleinunternehmen, dh.:
    – Beschäftigte
    – Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme höchstens 10 Mio. Euro
    – Jünger als 10 Jahre
9 m2-Stand (€ 3.048,00 / 40% Eigenanteil) € 7.620,00
12 m2-Stand (€ 4.064,00 / 40% Eigenanteil) € 10.160,00
16 m2-Stand (€ 5.416,00 / 40% Eigenanteil) € 13.540,00


Antragsverfahren

  • Anmeldeunterlagen (ausgefülltes Anmeldeformular + Antrag auf Förderung)  bis zum 31.Juli 2017 per E-Mail oder Post einreichen:MunichExpo Veranstaltungs GmbH
    Lisa Schenkl
    Zamdorfer Straße 100
    81677 München
    Telefon: +49 (89) 322991-16
    E-Mail: lisa.schenkl@munichexpo.de
  • Die Anmeldung zur Teilnahme am Gemeinschaftsstand wird mit der Feststellung der Förderfähigkeit durch das BAFA wirksam.
Anmeldeformular
Infobroschüre
Bestellformular Flyer
Bestellformular Plakate

Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ

Bewerbungsschluss: 20. April 2018

Über die Zusammensetzung des Gemeinschaftsstandes Bayern Innovativ entscheidet der Messekreis, ein Gremium aus Vertretern der Wirtschaft und Wissenschaft, innerhalb von vier Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Existenzgründer € 1.500,00 (Starter)
(Gründung nach 01.01.2016 € 2.600,00 (Business)
€ 3.900,00 (Premium)
Firmen € 3.400,00 (Business)
€ 4.900,00 (Premium)
Hochschulen € 1000,00 (Starter) oder kostenfrei (auf Anfrage)
€ 1.500,00 (Business) oder kostenfrei (auf Anfrage)
€ 2.500,00 (Premium) oder kostenfrei (auf Anfrage)

Organisation und Kontakt

Bayern Innovativ GmbH
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
messe@bayern-innovativ.de
www.bayern-innovativ.de

Jörg Perwitzschky
Tel.: +49 (911) 20671-153

Gisela Baumann
Tel.: +49 (911) 20671-154

Anmeldeformular & Informationen
Individual Space
Individual Space
Individual Space
Individual Space
Individual Space

Gemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen

Bewerbungsschluss: 20. April 2018

Träger des Gemeinschaftsstandes ist das Land Nordrhein-Westfalen. Als Mitaussteller erhalten Sie einen umfangreichen Service, der als Grundpaket folgende Leistungen beinhaltet:

– Moderne, transparente Standgestaltung im Corporate Design des Landes NRW
– Exponatabhängige Ausstellerfläche
– Stele mit integriertem 40-Zoll-Monitor
– Counter, Broschürenständer, Stehhilfe
– Catering auf dem Stand
– Hostessen-Service für Lounge und Info-Theke
– Nebenkosten (z.B. Wasser und Strom)
– Standreinigung und Bewachung
– Layout und Produktion der Standbroschüre
– Zentrale Bewerbung und Pressearbeit

Kostenbeitrag

Das Land NRW trägt die Gesamtkosten des Landesmesseauftrittes. Als Mitaussteller zahlen Sie für das Grundpaket einen pauschalen Ausstellerbeitrag in Höhe von € 5.200,00 (zzgl. 19% MwSt.). Der darüber hinausgehende Finanzierungsanteil wird Ihnen als De-minimis-Beihilfe gewährt.

Organisation und Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Berger Allee 25
40213 Düsseldorf

Manjo Oppenberg
Tel.: +49 (211) 6 17 72-385
manjo.oppenberg@mwide.nrw.de

Informationen