Fahrzeug 2.0: Elektrisch. Autonom. Smart

Karl-Josef Kuhn ist Referent auf dem 1. e-Monday Kongress „Mobilität 4.0: elektrisch, vernetzt und autonom“, der am 07. Juni 2016 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München stattfindet.

AGENDA UND REGISTRIERUNG

ABSTRACT

Ohne Zweifel wird Elektromobilität eine entscheidende Rolle spielen, um die globalen Herausforderungen des Klimawandels, der Urbanisierung und des demographischen Wandels anzugehen. Der Wechsel hin zur Elektromobilität bietet zusätzlich auch die einmalige Chance, die evolutionär gewachsene IKT-Architektur zu überarbeiten und damit eine schnelle Integration neuer Funktionen zu ermöglichen.

Wer heutzutage ein Auto kauft, der muss sich die Konfiguration von Anfang an genau überlegen. Funktionen wie beispielsweise ABS, Spurhalteassistent oder elektrisches Bremsen nachzurüsten, ist aufgrund des komplexen Fahrzeugaufbaus sehr zeit- und kostenintensiv. Deswegen wird eine neue IKT-Architektur im Fahrzeug benötigt, um verschiedene Funktionen einfach und schnell als Software zu installieren. Und zwar unabhängig davon, wie viele Kilometer das Auto schon hinter sich hat. So kann der Fahrer sein Fahrzeug jederzeit personalisieren und ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen anpassen.

Ein Mittelklassewagen verfügt beispielsweise über 70 oder mehr Steuergeräte, die miteinander vernetzt sind. Diese Komplexität muss deutlich reduziert werden, indem die Vielzahl der Steuergeräte durch wenige Rechner ersetzt wird. Höchste Priorität haben Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems, denn insbesondere die sicherheitskritischen Funktionen müssen unter allen Umständen garantiert werden. Gleichzeitig wird nach einer Lösung gesucht, die eine schrittweise Migration von der bisherigen zur neuen Architektur ermöglicht. Schließlich zeichnet die IKT heute für rund 80 Prozent der Innovationen im Premiumsegment verantwortlich und ist damit für die deutsche Automobilwirtschaft ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor.

www.e-monday.com

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren