Cyber Security im Bereich Mobilität

Die Mobilität verändert sich rasant. Eine nie dagewesene Vielfalt an Möglichkeiten entsteht und stellt die Branche auf den Kopf. Der stark wachsende Bereich bringt neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit mit sich. Wir – von Sulzer – sind seit 40 Jahren IT Partner im Bereich Mobilität.

Unter dem Begriff Cyber Security fassen wir Technologien, Methoden, Prozesse und Mitarbeiter zusammen und stimmen sie perfekt aufeinander ab. Unsere Erfahrung hat gezeigt: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess, damit in Zukunft Cyber Security kein Fremdwort mehr ist.

Zuerst einmal ist es erforderlich, sich aus der Ferne einen Überblick zu verschaffen.

Die ISO 27001 ist ein Managementsystem, welches sich im Bereich der Mobilität als Framework für den Prozess anbietet. Jedes Unternehmen kann auf diese Art systematisch mit den verschiedenen Aspekten an die IT-Sicherheit herangeführt werden. TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) ist ein Prüf- und Austauschmechanismus, den der Verband der Automobilindustrie (VDA) Anfang 2017 etabliert hat. Hintergrund: Speziell in der Automobilbranche verarbeiten Zulieferer häufig äußerst sensible Informationen ihrer Auftraggeber, da die Hersteller sie eng in die Produktentwicklung einbeziehen. Damit das IT-Schutzniveau der Daten in diesem Rahmen bei allen Beteiligten ähnlich hoch ist, wird von Lieferanten regelmäßig ein entsprechender Nachweis gefordert. Dadurch wird ein hohes Maß an Vergleichbarkeit und Transparenz sichergestellt.

Der Datenschutz nach EU-DSGVO ist für jedes Unternehmen ein Thema. Datenschutzmaßnahmen sind integraler Bestandteil von IT Sicherheitsmaßnahmen. Folglich ist es aus unserer Erfahrung heraus sinnvoll, IT-Sicherheitsaspekte nicht separat zu betrachten, sondern vielmehr den Fokus auf die Etablierung eines pragmatischen IT- Sicherheitsmanagementsystems zu legen. Durch die Verknüpfung verschiedener Anforderungen aus Normen und Gesetzen lässt sich ein Mehraufwand vermeiden.

Unsere Kunden setzen großes Vertrauen in uns und unsere Services. Letztere fußen auf profunden Kenntnissen aus 40 Jahren in der IT und Automobilindustrie sowie auf unserer engen Kooperation mit dem TÜV SÜD. Diese Kooperation ist in der Branche einzigartig und beweist, dass Sulzer in Bezug auf Mobilität im Bereich Cyber Security als neuer Markführer hervortritt. Wir von Sulzer möchten mit Ihnen erreichen, dass Sie ein sicheres Gefühl für den Prozess gewinnen und wissen, welche Chancen und Risiken Ihr System aufweist.

Die im Prozess festgestellten Chancen an die Anforderungen der IT-Sicherheit bilden für unsere Kolleginnen und Kollegen aus der IT die Grundlage, gemeinsam mit Ihnen die richtigen Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz der IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen zu ermitteln. Ob kryptographische Maßnahmen, sichere Entwicklungsbedingungen, Testen oder auch der IT-Betrieb – Sulzer bietet Ihnen ganzheitliche Lösungen zum Thema IT-Sicherheit.

Eine 100% sichere IT kann es nicht geben, dafür ist die Entwicklung zu schnell. Es ist allerdings möglich, durch das Beherrschen des Prozesses, Risiken zu minimieren und durch intelligentes, pragmatisches Risikomanagement proaktiv Schaden zu vermeiden, oder zu reduzieren.

Die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens im Bereich Mobilität legen Sie nicht in die Hände irgendeines IT- Beratungshauses. Sie setzen auf Kontinuität und Zuverlässigkeit. Als inhabergeführtes und ausschließlich aus Eigenkapital finanziertes Unternehmen pflegen wir langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften zu unseren Kunden – und konnten uns so überaus erfolgreich in den Top 15 der Automotive-IT-Dienstleister in Deutschland etablieren.

Bei Fragen im Bereich Cyber Security sprechen Sie mich, oder meine Kollegen der Sulzer GmbH gerne an und kommen Sie am Stand 107A in Halle A6 vorbei – damit Sie gegen Cyber-Angriffe bestens gewappnet sind und im Digitalisierungs-Dschungel den Durchblick wahren.

http://www.sulzer.de

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren