Fachmesse eMove360°: Elektrische Nutzfahrzeuge im Fokus für 2017

//, Vehicles/Fachmesse eMove360°: Elektrische Nutzfahrzeuge im Fokus für 2017

Fachmesse eMove360°: Elektrische Nutzfahrzeuge im Fokus für 2017

  • MunichExpo setzt im kommenden Messe-Jahr neben den elektrischen PKW besonders auf LKW und Nutzfahrzeuge
  • „Commercial Vehicles“ sind ein wichtiger Treiber für die Elektromobilität

München, Dezember 2016 – Im Oktober 2016 ist die internationale Fachmesse eMove360° für die „New Mobility“ erfolgreich gestartet. Daran knüpft der Veranstalter MunichExpo an und vereint alle Themen der neuen Mobilität – Elektromobilität, vernetztes & autonomes Fahren, sowie Materialien und Design – unter der zukunftsweisenden Marke eMove360° Europe 2017 2. Internationale Fachmesse  für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom. Das Thema Elektromobilität und insbesondere elektrische Nutzfahrzeuge spielen dabei eine wichtige Rolle. Davon ist Messe-Chef Robert Metzger überzeugt: „Sie sind ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung der Elektromobilität vom Nischen- zum Massenmarkt. Flottenbetreiber bauen bestehende Kontingente aus, weil sie sehen, dass E-Fahrzeuge in der Gesamtkostenbetrachtung deutlich günstiger als fossile Fahrzeuge sind. Die derzeit noch höheren Anschaffungskosten werden schon jetzt durch die deutlich niedrigeren Unterhaltskosten mehr als ausgeglichen.“

Nutzfahrzeuge als Wegbereiter für den Durchbruch der Elektromobilität

Für den innerstädtischen Bereich werden sie mittelfristig sogar unverzichtbar, weil immer mehr Kommunen gezwungen sind, Emissionen zu reduzieren und deswegen zunehmend Verbrenner aus dem Stadtbild verbannen werden. Studien zeigen zudem, dass E-Fahrzeuge 60 bis 65 Prozent günstiger fahren, weil die Antriebsysteme effizienter sind als Verbrennungsmotoren, Strom niedriger besteuert wird als herkömmlicher Kraftstoff und die Fahrzeuge sowohl steuerlich als auch bei der Maut privilegiert behandelt werden. „Und das gilt bereits heute, wo wir gerade in Sachen Batterietechnologie und Ladeinfrastruktur noch einiges zu tun haben “, betont Metzger. „Eine steigende Nachfrage nach Nutzfahrzeugen kann daher wichtige Impulse setzen, um diese beiden wichtigen Fragen für den Erfolg der Elektromobilität zu lösen.“

Dies hat bereits die diesjährige Messe verdeutlicht. Nutzfahrzeugunternehmen wie EMOSS aus den Niederlanden, NISSAN mit seinem preisgekrönten Van eNV200, die DHL-Tochter StreetScooter mit seinem vielseitigen Transporter „Work“, der Schweizer Hersteller Bucher Municipal mit einer elektrischen Kehrmaschine, emovum aus Hamburg mit einem Dreiseitenkipper oder das ungarische Unternehmen evopro, das einen vollelektrischen, modular aufgebauten Bus für den Stadtverkehr entwickelt hat, haben gezeigt, wo bereits heute schon „Stromer“ flächendeckend eingesetzt werden können.

Buchungen – für Nutzfahrzeug- wie auch PKW-Hersteller – für die eMove360° Europe 2017, die vom 17.-19. Oktober auf dem Gelände der Messe München stattfinden wird, sind bereits möglich unter https://www.emove360.com/de/fachmesse/.

Über die eMove360°

MunichExpo startet ab 2017 mit neuem, umfassenden Messekonzept. Die Themen Elektromobilität, vernetztes & autonomes Fahren, Mobilitätskonzepte & Services, sowie Urban & Mobile Design werden unter einer Marke vereint.Die eMove360° Europe 2017 (17.-19. Oktober 2017, Messe München), internationale Fachmesse für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom, präsentiert die komplette Bandbreite zukunftsorientierter und nachhaltiger Mobilitätslösungen, von urbanem & mobilem Design, Material und Prozesslösungen, über automatisiertes Fahren und Elektronik bis hin zu Infotainment. Zielgruppe der Messe sind Entwickler und Designer, IT-Experten, sowie Käufer und Anwender, etwa Flottenmanager, Entscheider in Städten, Gemeinden, Touristikregionen und Dienstleister.

Weitere Informationen unter https://www.emove360.com

Pressekontakt

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Holger Neumann
PR & Award Manager
Zamdorfer Str. 100
81677 München
Tel.: +49 (89) 322991-34
Mobil: +49 (176) 1043 6510
Fax: +49 (89) 322991-19
E-Mail: holger.neumann@munichexpo.de

www.emove360.com

2017-02-01T11:33:22+02:0006/12/2016|Presse, Vehicles|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close