PC Electric: Ladestation für Zuhause und den öffentlichen Bereich

Die Ladestation WALLBOX GLB wurde von PC Electric GmbH speziell für den Einsatz im privaten und halböffentlichen Bereich entwickelt. Das Hauptaugenmerk wurde auf einfache Bedienung, hohe Sicherheit und das schlanke, moderne Design gelegt.

Mit einer AC-Ladeleistung von 3,7 kW bis 22 kW ist die GLB für alle Ladeanforderungen von Elektrofahrzeugen bestens gerüstet und kann wahlweise mit fixem Kabel und Stecker (Typ 1 oder Typ 2) oder mit Ladesteckdose von Typ 2 ausgerüstet werden.

PC Electric GmbH ist Aussteller der eMove360° – Mobilität 4.0: elektrisch, vernetzt, autonom, 16. – 18. Oktober 2018, München

Integrierte Absicherung und eine LED Statusanzeige tragen zur Sicherheit bei. In Verbindung mit einem externen Modbus Stromzähler kann eine dynamische Lastverteilung über WLAN mittels Smartphone, Tablet oder Computer eingerichtet werden. Ein optionaler RFID-Reader ermöglicht die individuelle Freischaltung mittels RFID Karten oder Tags, die über eine Charge App verwaltet werden. Das wetterfeste Gehäuse in der Schutzart IP44 kann an der Wand oder an der optional erhältlichen Mono- oder Doppelsäule montiert werden. Die Ladesäule LS4 wurde speziell für den harten Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt.

Die stabile Alusäule mit 360° rundum LED Ladezustandsanzeige, sowie Beleuchtung für eine Werbefläche an der Vorderseite, besitzt seitlich 2 Ladesteckdosen (Ladepunkte) vom Typ 2 mit einer Leistung von bis zu 2 x 22kW. Moderne Kommunikationsmodule (LAN, RFID, 3G,…) und Schnittstellen nach internationalen Standards und Protokollen bieten eine einfache und problemlose Anbindung an Backend-Systeme für Communities, Monitoring und Verrechnungslösungen. Alle Säulen werden ab Werk anschlussfertig inkl. aller notwendigen Sicherungseinrichtungen ausgeliefert und sind sehr rasch und einfach zu installieren.

www.pcelectric.at

Autor: Edyta Swecz

Facebook
Twitter
LinkedIn
03.09.2018   |  

Das könnte Sie auch interessieren