Privatleasing des Polestar 2 startet bei 599 Euro monatlich

Der schwedische Elektroautohersteller Polestar bietet sein erstes vollelektrisches Modell, den neuen Polestar 2, ab einer monatlichen Leasingrate von 599 Euro (inkl. 19 % MwSt.) für Privatkunden an. Das Angebot basiert auf einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr; eine Anzahlung wird nicht fällig (Angebot der ALD AutoLeasing D GmbH). Routinemäßige Wartungs- und Service-Leistungen für die ersten drei Jahre samt Fahrzeugabholung und Lieferung sind zudem durch Polestar abgedeckt.

Der Polestar 2 verfügt über einen 300 kW starken Elektroantrieb, der seine Kraft an alle vier Räder überträgt. Die leistungsstarke 78-kWh-Batterie ermöglicht eine hohe Reichweite und ein dynamisches Fahrerlebnis. Das neue Infotainment-System basiert auf dem Betriebssystem Android Automotive OS, das hier erstmals in einem Fahrzeug zum Einsatz kommt.

„Der Polestar 2 ist ein faszinierendes Angebot: Er ist vollelektrisch und vernetzt, leistungsstark und sieht fantastisch aus“, sagt Thomas Ingenlath, Chief Executive Officer von Polestar. „Mit dem Polestar 2, seinen technischen Spezifikationen sowie seinen wettbewerbsfähigen Preisen und Leasing-Bedingungen wird die Elektromobilität verlockender denn je.“

Alle Fahrzeuge von Polestar werden im Rahmen eines digitalen Vertriebsmodells online und direkt über Polestar verkauft. In ausgewählten Innenstädten eröffnet die Marke zudem sogenannte Polestar Spaces. Ein neuartiges Retailkonzept im minimalistischen Design und mit nahtloser digitaler Interaktivität, in denen Polestar Experten kommissionsfrei die Kunden mit Produktinformationen und Probefahrten unterstützen.

Der Kaufpreis des Polestar 2 beträgt 58.800 Euro (UVP inkl. 19 % MwSt.) inklusive regelmäßiger Wartung- und Serviceleistungen in den ersten drei Jahren, plus Abholung und Lieferung.

Reservierungen sind derzeit unter www.polestar.com möglich, wo potenzielle Käufer sich ihren Platz auf der Warteliste und eine garantierte Lieferung 2020 sichern können. Die Anzahlung in Höhe von 1.000 Euro ist voll erstattungsfähig.

https://www.polestar.com

Facebook
Twitter
LinkedIn
26.11.2019   |  

Das könnte Sie auch interessieren