Tesla aktualisiert Supercharger-Karte mit bestehenden und kommenden Standorten

Tesla-CEO Elon Musk hatte Mitte Mai auf Twitter verkündet, dass die offizielle Supercharger-Karte demnächst aktualisiert wird. Er sprach davon, dass sich Tausende Supercharger-Standorte entweder in der Zulassung befinden oder bereits aufgebaut werden. Nun wurde die Seite tatsächlich aktualisiert und so sind zahlreiche Standorte dazugekommen.

Für Deutschland sind aktuell 12 neue Supercharger-Standorte geplant, wovon die Hälfte jedoch im kommenden Jahr eröffnen soll: Essel (2018), Wittlich (2018), Würzburg (Herbst 2018), Bruchsal (2018), Freiburg (2018), Brannenburg (2018), Borchen (2019), Rüscheid (2019), Volkers (2019), Bornheim (2019), Kinding (2019), Windach (2019).

Österreich
Für Österreich sind zwei neue Supercharger-Standorte geplant: Graz (Sommer 2018), Wolfsberg (2018).

Schweiz
Die Schweiz erhält drei neue Standorte: Frick (2018), Airolo (2018), Châtel-Saint-Denis (2018).

Quelle: www.teslamag.de

Facebook
Twitter
LinkedIn
29.05.2018   |  

Das könnte Sie auch interessieren