Torqeedo stellt neuen E-Außenborder Ultralight 403 C vor

Mit dem Ultralight 403 C stellt Torqeedo eine reichweitenstärkere Version des derzeit leichtesten und kompaktesten Elektro-Außenborders vor. Mit dem neuen 915 Wh Hochleistungs-Lithium-Akku bietet er eine 2,85 mal höhere Akkukapazität als der Ultralight 403, wiegt aber gerade mal 1,7 kg zusätzlich.

Den Ultralight entwickelte Torqeedo speziell für Kajaks, Kanus und andere Leichtgewichts-Wasserfahrzeuge. Er hat sich weltweit tausendfach bewährt. Der neue Ultralight 403 C dürfte mit einem Gesamtgewicht von unter 11 kg – einschließlich des leistungsstarken Lithium-Akkus – der weltweit effizienteste Elektro-Außenborder sein. Bei niedriger Geschwindigkeit erzielt er Reichweiten von über 100 km oder Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 9,8 km/h.

Zum Lieferumfang des Ultralight 403 C gehört serienmäßig ein Gashebel mit integriertem Display. Das Display zeigt neben den GPS-Daten den aktuellen Stromverbrauch, den Akku-Ladezustand sowie die verbleibende Reichweite (Zeit oder Entfernung) an. Außerdem ist das System mit der TorqTrac App kompatibel. Sie zeigt nicht nur alle Daten des Antriebs auf dem Smartphone oder Tablet-PC an, sie ermöglicht außerdem eine akkurate Routenplanung einschließlich erwarteter Ankunftszeit und der Anzeige der aktuellen Position auf einer digitalen Karte.

Praktisch: Über den eingebauten USB-Adapter kann man das Handy oder andere elektronische Geräte laden. Und sollte der Akku selbst unterwegs nach „frischem Saft“ verlangen, so ist dies mit einem als Zubehör erhältlichen faltbarem Solar Panel auch unterwegs möglich.
„Ob beim Angeln oder auf Ausflügen in entlegene Gebiete, wo größere Boote nicht hinkommen, Paddler lieben den Ultralight 403 C und die großen Entfernungen, die man damit auf dem Wasser zurücklegen kann“, sagt Christoph Ballin, CEO von Torqeedo. „Daneben bedeutet mehr Reichweite auch mehr Sicherheit. Und in Gruppen können Paddler unterschiedlicher Leistungsstärke problemlos zusammen unterwegs sein. Da macht Wassersport noch mehr Spaß!“

www.torqeedo.com

Please follow and like us:

05.04.2018   |  

Das könnte Sie auch interessieren