Usedom-Urlauber fahren Renault ZOE

Besucher und Einheimische auf Usedom können die beliebte Urlaubsinsel ab sofort mit der rein elektrischen Kompaktlimousine Renault ZOE erkunden.

Im Rahmen eines Carsharing-Projektes stehen seit dem 1. Mai insgesamt sechs der batteriebetriebenen Fünftürer auf der Insel bereit. Nach der einfachen Online-Registrierung können Nutzer den Renault ZOE stunden- oder tageweise für Ausflüge auf Usedom und am benachbarten Küstenstreifen mieten.

Die Renault ZOE werden von dem Carsharing-Unternehmen app2drive, der Bürgerenergiegenossenschaft Inselwerke und weiteren Partnern auf der Ferieninsel vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns betrieben. „Carsharing-Projekte mit Renault Elektrofahrzeugen ermöglichen es besonders vielen Menschen, die Vorzüge der alternativen Antriebe hautnah zu erleben. Für viele gibt schon eine Fahrt den Ausschlag, sich intensiver mit der Elektromobilität zu befassen”, sagt Olivier Gaudefroy, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Außerdem eignet sich die Insel mit ihrem dichten Netz an Miet- und Ladestationen perfekt für den Einsatz von Elektrofahrzeugen”, so Gaudefroy weiter.

Insgesamt stehen auf der rund 66 Kilometer langen Insel Usedom neun Mietstationen zur Verfügung, an denen die Renault ZOE abgeholt und wieder abgegeben werden können. Darüber hinaus stellen 14 Ladestationen auf der Insel und auf dem benachbarten Festland jederzeit die Versorgung mit umweltschonendem Ökostrom sicher, den die Bürgerenergiegenossenschaft Inselwerke zur Verfügung stellt.

Online registrieren und mit dem ZOE durchstarten

Um mit dem Renault ZOE auf Usedom durchstarten zu können, genügt die Online-Registrierung unter app2drive.com. Dort müssen lediglich die persönlichen Daten hinterlegt und die gewünschte Zahlungsmethode eingegeben werden. Wird die Reservierung anschließend an einem der Hotspots abgeschlossen, erhalten die Carsharing-Nutzer einen RFID-Sticker, um sich bei der Fahrzeugübernahme zu identifizieren. Die Mietpreise betragen 5 Euro pro Stunde oder 39 Euro pro Tag.

www.renault.de

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren