Zero S und Zero FXS als 11-kW-Modelle erhältlich

Zero Motorcycles kündigt an, dass seine 11-kW-Elektromotorräder (entspricht einem Hubraum von 125 cm³) jetzt bei den Vertragshändlern in Deutschland und Österreich erhältlich sind.

Diese rein elektrisch betriebenen Modelle bieten ein Drehmoment und eine Leistung an, die es bisher in dieser Form bei 11-kW-Krafträdern noch nie gegeben hat. Die neue Zero FXS ZF6.5 und Zero S ZF13.0 als 11-kW-Variante (15 PS) sind mit einem atemberaubenden Drehmoment von 95 Nm, bzw. 92 Nm außerordentlich reaktionsschnell, während die meisten Motorräder in der Kategorie 11 kW ein maximales Drehmoment von ca. 15 Nm aufweisen.

Für deutsche und österreichische Führerscheininhaber der Klassen A1 oder B bedeutet dies, dass das unvergleichliche Fahrerlebnis auf einem zu 100 % elektrisch betriebenen 11-kW-Motorrad noch nie einfacher zu erreichen war als jetzt. Mit einer Reichweite von bis zu 259 km im Stadtverkehr, der Freude über geringe Wartung und Geräuschlosigkeit sowie der Tatsache, nicht Schalten oder Benzin kaufen zu müssen, ist ein 11-kW-Motorrad von Zero Motorcycles die einfachste Möglichkeit, den Nervenkitzel beim Motorradfahren zu erleben, ohne Zeit und Kosten für einen vollwertigen Motorradführerschein investieren zu müssen.

„Deutsche und österreichische Führerscheininhaber der Klassen A1 oder B, die ein neues und spannendes Fahrerlebnis suchen, haben jetzt Zugang zu einer völlig neuen Welt der Leichtkrafträder”, verkündete Umberto Uccelli, Managing Director von Zero Motorcycles Europe. „Wir sind stolz darauf, der erste Hersteller zu sein, der dieses Leistungsniveau in der Kategorie 11 kW anbieten kann und gehen davon aus, dass wir mit diesen neuen Modellen viele Auto- und Motorradfahrer in Deutschland, Österreich und darüber hinaus „elektrifizieren” können.”

Die 11-kW-Modelle der Zero FXS und Zero S unterscheiden sich hinsichtlich Ausstattung und Optik in keiner Weise von den nicht begrenzten Modelle. Der Spaßfaktor, das Drehmoment und die meisten technischen Daten entsprechen diesen Varianten mit uneingeschränkter Leistung. Ebenso verhält es sich beim Preis von 12.490 € für die Zero FXS ZF6.5 und 15.850 € für die Zero S ZF13.0 in Deutschland, und €12.590 für die FXS und €15.990 für die S in Österreich.

www.zeromotorcycles.com

Facebook
Twitter
LinkedIn
29.04.2016   |  

Das könnte Sie auch interessieren