Hortonworks und Harman bringen erste Connected Car-Prognoselösungen für Autohersteller auf den Markt

Hortonworks, führender Entwickler und Anbieter von Apache Hadoop für Unternehmen über die Hortonworks Data Platform (HDP), und Harman, führender Anbieter von Infotainment-, Audio- und Softwareservices, gaben heute ihre Zusammenarbeit bekannt, um das Konzept der „Automotive Enterprise“ zu realisieren.

Zudem werden sie für netzwerkfähige Fahrzeuge einen Echtzeitzugang zu Daten im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), Datenauswertungen sowie Prognoselösungen anbieten.Bild Hortonworks und Harman bringen erste Connected Car-Prognoselösungen klein

Immer mehr technische Geräte werden vernetzt. Das Marktforschungsunternehmen Gartner Research geht von 25 Milliarden vernetzen Endgeräten bis 2020 aus. Gemeinsam werden Hortonworks und Harman Lösungen anbieten, mit denen Automobilhersteller wertvolle Erkenntnisse durch die Analyse von Echtzeitinformationen auf der Basis der von netzwerkfähigen Fahrzeugen gesendeten Datenströme gewinnen.

Hortonworks und Harman bringen die „Automotive Enterprise“ auf die Überholspur

HDP verarbeitet die Sensordaten netzwerkfähiger Fahrzeuge – dies beinhaltet Erfassung, Speicherung und Auswertung – basierend auf Echtzeitmeldungen zum Fahrerverhalten, der Fahrsicherheit oder anstehendem Wartungs- und Reparaturbedarf. Zusätzlich kann HDP eine gemeinsame Übersicht dieser Daten generieren, um den Fahrzeugentwicklern Informationen über Fahrverhalten, Sicherheitsrisiken und Leistungsdaten aller Fahrzeuge zu liefern. Mit HDP können die Daten der vernetzten Fahrzeuge in beliebigem Format zur Weiterverarbeitung gespeichert und durch eine Vielzahl an Bereitstellungsoptionen auf einfache Weise in bestehende Datenarchitekturen integriert werden.

Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit werden Harman und Hortonworks die HDP-Funktionalität nahtlos in die Cloud-basierten Produkte von Harman integrieren. Dies ermöglicht es den automobiltechnischen Erstausrüstern mittels der hochfunktionalen Enterprise-Plattform, ihren Kunden werthaltige Produktlösungen anbieten zu können. Das Leistungsangebot von Harman für Automobilhersteller unterstützt einen ganzheitlichen Ansatz zur Erweiterung, Vernetzung und Verbesserung des automobilen Leistungspaketes für Fahrzeugbesitzer. Unter Einbeziehung von Produkten der Harman-Unternehmen Symphony Teleca und Redbend liefert Harman damit als bisher einziger erstrangiger Automobilzulieferer ein komplettes Spektrum von IoT- und V2X-Applikationen für vernetzte Fahrzeuge, einschließlich der Bereitstellung von Software durch Over-the-Air (OTA)-Updates, Diagnostik und Telematik für Big Data-, Service-Management- und Analytik-Anwendungen auf sichere und vollständig integrierte Weise.

Hauptvorteile für Automobilhersteller:

• Vorbeugende Wartung in der Gewährleistungsphase: Analyse von Streaming-Daten aus vernetzten Fahrzeugen für Störungsüberwachung, vorbeugende Analytik (Predictive Analytics) von Bauteilausfällen und Empfehlungen für vorbeugende Wartungsmaßnahmen (Predictive Maintenance) zur Minimierung der Gewährleistungskosten und des Risikos kostspieliger Rückrufaktionen.
• Datengewinnung für Produktverbesserungen: Die Auswertung der Fahrgewohnheiten und deren Korrelation mit Fahrzeugleistung und Wartungsaufzeichnungen liefert den Fahrzeugkonstrukteuren empirische Erkenntnisse für Optimierungsmöglichkeiten von bestehenden und künftigen Fahrzeugmodellen.
• Gemeinsame Übersicht der Fertigungsabläufe: Erfassung von Sensordaten aus Fertigungsprozessen und deren permanente Speicherung zur Auswertung von Echtzeit- und Protokolldaten, um hohe Fertigungsleistungen mit maximaler Qualität zu erzielen und das Risiko von Ausschuss oder Rückrufaktionen zu minimieren.
„Im Automobilsektor führt die Verfügbarkeit von Informationen und Ergebnissen aus vernetzten Fahrzeugen in Echtzeit zu rasanten Veränderungen“, sagte Herb Cunitz, President von Hortonworks. „Durch unsere Zusammenarbeit mit Harman und seinem Team von Symphony Teleca ist Hortonworks optimal positioniert, diese Veränderungen mitzutragen, indem wir unser Know-how in der Realisierung erstklassiger, zeitgemäßer Datenanalytik-Lösungen mit dem Apache Hadoop-Framework nutzen.“

„Die Kombination der leistungsfähigen Produkte von Harman und Hortonworks bietet den Automobilherstellern und ihren Zulieferern den Zugang zu einer skalierbaren Plattform für die Gewinnung wichtiger Informationen in Echtzeit, die Entwicklung neuer und innovativer Services und für Lösungen auf der Basis von Predictive Analytics zur Minimierung des Risikos kostspieliger Rückrufaktionen und zur Verringerung der Gewährleistungskosten“, sagte Sanjay Dhawan, President der Harman Services Division. „Dies stellt einen sehr wichtigen Schritt in der Evolution des vernetzten Fahrzeugs dar, denn wir beschleunigen so die Markteinführung neuer Produkte mit leistungsfähigen Funktionalitäten, von der Erstausrüster und Endkunden profitieren werden.

www.axicom.com
www.harman.com

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren