Scharfes E-Bike mit sportlicher Lightausstattung

Jetzt wird es scharf bei Batavus. Bisher eher für Komforträder bekannt, stellen die Niederländer jetzt das Batavus Razor, was so viel wie Klinge heißt, vor. Es ist für sportliche Alltagsfahrer gedacht und kommt mit einer entsprechenden Optik daher.

scharfes eBike
Die Ingenieure von Batavus haben für das Modell einen neuen Rahmen kreiert und die Komponenten so aufeinander abgestimmt, dass das E-Bike aufgeräumt aussieht. Im Gegensatz zu bisherigen Elektrorädern des Herstellers ist das Razor ziemlich abgespeckt. Auch das Gewicht soll daher gering sein.

Trotzdem legt Batavus wert darauf, dass die typische Ausstattung erhalten bleibt. Dazu zählen ein Fahrradständer und ein Rahmenschloss. Das sportliche Razor ist als Herrenversion erhältlich und für Damen als Trapez-Rahmen-Variante.

Als Antrieb setzen die Niederländer auf einen Yamaha Motor. Sehr schön ist der Akku am Rahmen untergebracht. Er ist an das Design des E-Bikes angepasst und fügt sich daher in das “rasierklingenscharfe” Auftreten des Pedelecs ein.

Bei den Bremsen setzt Batavus auf Magura HS11-Hydraulikbremsen; die Schaltung ist eine Shimano Alfine8-Gang mit Freilauf. Das Batavus Razor hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.499 Euro.

www.batavus.com

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren