Vishay Epoxid-umhüllte Minisensoren ermöglichen schnelle Temperaturmessungen in Automobil-Anwendungen

Vishay Intertechnology präsentiert eine neue Serie von Epoxid-umhüllten Minisensoren, die für den Einsatz als Temperatursensoren im Automobil optimiert wurden. Die auf hochentwickelter NTC-Thermistor-Technologie basierenden AEC-Q200-qualifizierten Sensoren NTCLE213E3… bieten dank ihres kleinen Durchmessers von <2,5 mm kurze Ansprechzeiten von weniger als 5 s in Luft. Zu ihren Besonderheiten zählen zudem ein robuster Aufbau und Temperaturschockfestigkeit.Bild Vishay Epoxid-umhüllte klein

Die neuen Bauteile ermöglichen schnelle und genaue Temperaturmessungen. Typische Anwendungen sind: Motorkühlmittel-Temperatursensor (Engine Coolant Temperature, ECT), Temperatur- und Absolutdrucksensoren im Saugrohr (Temperature Manifold Absolute Pressure, TMAP), Heizungs- und Klimaanlagen, Consumerelektronik sowie kommerzielle und industrielle Anwendungen.

Die RoHS-konformen Bauteile sind mit Widerstandswerten (R25, Widerstand bei +25°C) von 2,1 kΩ bis 100 kΩ (ab ±1% Toleranz) erhältlich und mit Beta-Werten (B25/85) von 3511 K bis 4190 K (ab ±0,5% Toleranz). Sie sind für eine maximale Verlustleistung von 100 mW und für den weiten Betriebstemperaturbereich von –55°C bis +150°C spezifiziert. Wahlweise sind sie lose verpackt (NTCLE213E3…B0) mit extralangen (41 mm) verzinnten Nickel-Anschlüssen oder im Blistergurt auf Rolle (NTCLE213E3…T1) für automatische Bestückung erhältlich.

Muster der Serie NTCLE213E… sind sofort lieferbar. Produktionsstückzahlen sind ab Dezember 2014 lieferbar; die Lieferzeit für große Bestellmengen beträgt sechs Wochen.

Über Vishay Intertechnology, Inc.

Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (Tickersymbol VSH) und in der ”Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Bauelemente von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgung und Medizintechnik. Vishay bringt immer wieder technische Innovationen hervor, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

www.vishay.com

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren