Antrieb aus der Batterie

Basierend auf den bekannten Digiflex-Lösungen hat Advanced Motion Control die neue Reglerbaureihe DVC entwickelt, die speziell für Elektrofahrzeuge im kleineren Leistungsbereich konzipiert ist. Die Antriebsregler sind ab sofort bei A-Drive erhältlich.Bild Reglerbaureihe DVC klein

Die Vierquadranten-Antriebsregler mit Canopen sind speziell für Elektroantriebe in Fahrzeugen konzipiert. Sie lassen sich im Positions-, Geschwindigkeits- oder Drehmomentmodus betreiben und sind für bürstenlose, bürstenbehaftete sowie Permanentmagnet-Motoren geeignet. Die DVC-Regler erreichen eine hohe Leistung bei Versorgung aus Batterien und setzen so gut wie alle elektrisch betriebenen Bewegungen um. Anwendungsbeispiele sind zum Beispiel Flurförderfahrzeuge, Elektrofahrzeuge kleinerer Bauart, Serviceroboter oder Schiffsantriebe. Derzeit sind die DVC-Antriebsregler in zwei Ausführungen für Versorgungsspannungen von 20 bis 54 beziehungsweise 20 bis 80 Volt DC verfügbar. Sie bieten eine Leistung bis 9,5 Kilowatt im Dauerbetrieb und eine kurzzeitige Spitzenkraft bis 15,2 Kilowatt. Eine kundenspezifische Anpassung der technischen Parameter ist möglich. Für eine optimale Betriebssicherheit ist serienmäßig die Funktion „Safe Torque Off“ (STO) integriert.

www.a-m-c.com

Facebook
Twitter
LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren