innogy: So werden Ladepunkte zur Einnahmequelle

Wer als Firma den Mitarbeitern, als Hotel für Gäste oder als Einzelhändler seinen Kunden eine Ladeinfrastruktur für E-Autos zur Verfügung stellt, kann mit innogy dank smarter Vernetzung mehr daraus machen

: Die Ladepunkte lassen sich zu gewünschten Konditionen über den eMarketplace der innogy eMobility Solutions GmbH ganz einfach einem größeren Kundenkreis öffnen. Die Vermarktung und komplette Abrechnung übernimmt die innogy-Plattform. Der Eigentümer des Ladepunkts profitiert per Gutschrift von den zusätzlichen Ladevorgängen.

Das Ladesäulen-Sharing via eMarketplace ist ein Software-Service von innogy eOperate, das den effizienten und einfachen Betrieb von Ladesäulen ermöglicht. Dafür bietet eOperate alle Funktionen, die man für das Management von Ladeinfrastruktur braucht. Die Bedienung erfolgt über ein intuitives Portal: Wie viele Stationen sind aktuell belegt? Welcher Standort benötigt eine Wartung? Wann finden wo die meisten Ladevorgänge statt? Alles lässt sich in Echtzeit am Rechner verfolgen.

Durch das imagewirksame Sharing von Ladestationen auf dem eMarketplace können sich Unternehmen eine zusätzliche Einnahmequelle schaffen. Allein der Eigentümer entscheidet, welche seiner Ladepunkte öffentlich verfügbar sein sollen. Diese sind dann über Roaming-Plattformen wie Hubject und Smartphone-Apps wie die etwa die kostenlose App eCharge+ von innogy für einen großen Kundenkreis direkt nutzbar: Fahrer von E-Autos können den Ladepunkt wie jede andere frei zugängliche Ladesäule im innogy-Verbund ansteuern. So werden private oder teilöffentliche Ladepunkte besser ausgelastet und das öffentliche Ladenetz wird immer größer.

Innovative innogy Hardware und Software

Als international aufgestellter Technologieanbieter bietet die innogy eMobility Solutions intelligente Hardware- und Software-Produkte für Elektromobilität. innogy Ladelösungen gestalten den Umstieg auf das E-Auto für Flottenbetreiber und Industriekunden sowie Energieversorger, Städte und auch Elektrohändler und deren Kunden ganz einfach. Mit 34.000 weltweit bei Kunden installierten Ladepunkten treibt innogy eMobility Solutions die Entwicklung im Bereich eMobility durch Innovationen bewusst voran.

https://www.innogy-emobility.com

Besuchen Sie innogy auf der Fachmesse eMove360° in der Halle A5, Stand 400

Facebook
Twitter
LinkedIn
08.10.2019   |  

Das könnte Sie auch interessieren