JEC Group präsentiert Werkstoff-Lösungen für Elektromobilität auf der eMove360° Europe 2019

//, Presse, Top News, Urban & Mobile Design/JEC Group präsentiert Werkstoff-Lösungen für Elektromobilität auf der eMove360° Europe 2019

JEC Group präsentiert Werkstoff-Lösungen für Elektromobilität auf der eMove360° Europe 2019

Gemeinsame Pressekonferenz am 13. März 2019, um 9:30 Uhr auf der JEC World Paris in der VIP-Lounge

  • Gemeinschaftsstand “Werkstoff-Lösungen für Mobilität” der JEC Group zeigt die zahlreichen Vorteile, Anwendungen und Technologien, die Composite-Materialien immer wichtiger machen für die Autombilindustrie
  • Verbundwerkstoffe bieten extrem anpassbare Lösungen für die neuen Herausforderungen der Mobilität, insbesondere im Kontext der zunehmenden Elektrifizierzung von Fahrzeugen
  • Die eMove360° Europe (15.-17. Oktober 2019, Messe München), die größte Fachmesse für Mobilität 4.0, begrüßt den JEC Pavilion “Verbundwerkstoffe”, an dem neue Materialien und neue Lösungen für die Mobilität der Zukunft gezeigt werden

München, März 2019 – Die JEC Group, führendes Unternehmen für die Promotion der Werkstoff-Industrie, wird nach der Teilnahme an der Mondial.Tech im Rahmen des Pariser Autosalons und der Detroit Motor Show 2019 auch auf der eMove360° Europe 2019 Internationale Fachmesse für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom mit einem Pavillion zum Thema Verbundwerkstoffe präsent sein. Auf dem Stand werden neueste Technologien gezeigt, welche zur Weiterentwicklung batterieelektrischer, Hybrid- oder Wasserstoff-Fahrzeuge beitragen.

Vom 15.-17. Oktober 2019 wird die JEC Group auf dem Gelände der Messe München einen Pavillion “Composite Solutions for E-Mobility” präsentieren und dazu passend einen Round Table veranstalten, der die Vorzüge von Composite-Materialien bei der Entwicklung batterieelektrischer und Hybrid-Autos, aber auch vernetzter und autonomer Fahrzeuge, herausstellt.

Eric Pierrejean, JEC Group CEO, sagt: “Die Automobilbranche beschleunigt den Wandel hin zur Elektromobilität, aber auch zu alternativen Energiequellen wie etwa Wasserstoff. Parallel dazu entwickeln sich vernetzte Fahrzeuge immer mehr zu autonomen Systemen. In beiden Fällen spielen dabei Composite-Materialien wegen ihrer vielen Vorzüge eine entscheidende Rolle. Sie ermöglichen nicht nur Leichtbau und Designfreiheit, sondern auch die Integration neuer Funktionen, wie etwa der Konnektitvität, Batteriegehäuse und -Isolierungen für Elektroautos oder auch Treibstofftanks für Wasserstoff- und CNG-Fahrzeuge. Unsere Partneschaft mit der eMove360° Europe 2019 wird verschiedene werkstoffbasierte Lösungen zeigen, die die Zukunft der Mobilität erst ermöglichen.”

Als ein weiterer Teil der Partnerschaft wird die eMove360° im Rahmen der JEC World 2019 vom 12.-14. März in Paris präsent sein und dabei sowohl an einem Stand als auch in einer einstündigen Podiumsdiskussion mit Teilnehmern von so renommierten Unternehmen wie DLR und Bodo Möller Chemie über die Elektromobilität als wichtges Anwendungsfeld neuer Materialien und Technologien informieren. Zudem wird MunichExpo zeitgleich zur JEC Asia 2019 vom 13.-15. November in Seoul die Fachmesse eMove360° Asia 2019 sowie die eMove360° Asia Conferences veranstalten.

Um ihre Kooperation zu erläutern, laden die JEC Asia und die eMove360° sehr herzlich zu einer

gemeinsamen Pressekonferenz im Rahmen der JEC World 2019 am
Mittwoch, den 13. März 2019 um 9.30 Uhr in der VIP-Lounge

ein.

“Als internationaler Player der New Mobility und aufgrund unserer Wurzeln im Werkstoff-Bereich wissen wir genau, welchen Beitrag innovative Materialien dabei leisten können, die Herausforderungen der New Mobility wie das Gewicht der Fahrzeuge, die Batterietechnologie oder gänzlich neue Interieur-Konzepte anzugehen”, sagt Robert Metzger, CEO von MunichExpo und Verananstalter der eMove360° Europe 2019. “Unsere Präsenz auf der JEC World und JEC Asia gibt uns die Möglichkeit, uns zu zeigen, über Elektromobilität zu informieren und damit unsere Position in den asiatischen Märkten, in denen die Elektromobilität im Vergleich zu Europa schon weiter fortgeschritten ist und intensiv von Regierungen gefördert wird, weiter zu stärken.”

SAVE THE DATE –
PRESSEKONFERENZ 
JEC ASIA & EMOVE360° AM 13. MÄRZ IN PARIS

JOIN THE JEC COMPOSITES PAVILION FOR MOBILITY @EMOVE360° EUROPE 2019 IN OCTOBER!

Buchungen für die eMove360° Europe 2019 sind bereits möglich unter https://www.emove360.com.

Über die JEC Group

JEC Group is the world’s leading company dedicated entirely to the development of information and business connections channels and platforms supporting the growth and promotion of the composite materials industry. Publisher of the JEC Composites Magazine – the industry’s reference magazine, JEC Group drives global innovation programs and organizes several events in the world, including JEC World (the foremost and world-leading international exhibition dedicated to composite materials and their applications), which takes place every March in Paris.

www.jeccomposites.com

Über die eMove360°

Die eMove360° Europe 2018 (16.-18. Oktober 2018, Messe München), internationale Fachmesse für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom ist die weltweit größte Technologie-Fachmesse für Elektromobilität und Vernetztes & Autonomes Fahren. Sie widmet sich ebenso nachhaltigen Mobilitätslösungen wie Car-Sharing und intermodale Mobilität. Mit ihren verschiedenen Plattformen – die Messe als jährlicher Branchen-Treffpunkt, der eMove360° Award sowie der MATERIALICA Award, das eMove360°-Magazin mit Online-News-Portal, die eMove360° Conferences sowie der eMove360° Club und die e-Monday Netzwerkveranstaltungen – versteht sich eMove360° als Dachmarke der Neuen Mobilität und internationaler Marktplatz, der Angebot und Nachfrage auf globaler Ebene zusammenbringt.

Die Messe-Schwerpunkte sind: Vehicles (electric, connected, autonomous), Charging & Energy, Infotainment & Connectivity, Automated Driving & Electronics, Battery & Powertrain, Mobility Concepts & Services, Urban & Mobile Design, Materials & Engineering. Etwa 30 Prozent internationaler Besucheranteil sowie rund 40 Prozent der etwa 300 Aussteller mit einem Firmensitz außerhalb Deutschland untermauern die internationale Führungsrolle der eMove360° für die Mobilität der Zukunft. Besucherzielgruppe der Messe sind Entwickler, Designer und IT-Experten der großen OEM und TIER1-Zulieferer, sowie Käufer und Anwender, etwa Flottenmanager, Entscheider in Städten, Gemeinden, Hotels & Touristik und Dienstleister.

Weitere Informationen unter https://www.emove360.com

Pressekontakte

JEC Group
Alice ELLENBOGEN
+33 (0)1 58 36 43 99
ellenbogen@jeccomposites.com

APOCOPE
Dorothée DAVID / Marion RISCH
+33 (0)1 45 78 87 37
media@agenceapocope.com

MunichExpo / eMove360°
Holger Neumann
PR & Award Manager
Zamdorfer Str. 100
81677 München
Tel.: +49 (89) 322991-34
Mobil: +49 (176) 1043 6510
E-Mail: holger.neumann@emove360.com
www.emove360.com

www.emove360.com/presse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close