Kongressvortrag: Keynote – Zukunftsmobilität – Use-Case basierte Fahrzeugkonzepte

eMove360° e-Monday Kongress
„Mobilität 4.0 im Lifestyle der Zukunft“
18. Juni 2020
H4 Hotel Messe München
ZUM KONGRESSPROGRAMM

Christian Labonte
Design Strategy / Experience
AUDI AG

ABSTRACT

Die Automobilindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Umbruch. Auch der Audi Konzern ist dabei, sich für die Zukunft neu zu definieren und die Transformation in ein neues Mobilitätszeitalter maßgeblich mitzugestalten. Elementarer Bestandteil dieser Transformation ist die Weiterentwicklung vom Automobilhersteller zum Mobilitätsanbieter. Unser Bestreben ist es dem Kunden ein individuelles und konsequent auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes, nahtloses Gesamterlebnis zu bieten. Mithilfe von intelligenten und ganzheitlichen Produkten möchten wir einen echten Mehrwert generieren. Audis Ansatz eines holistischen Mobilitätsangebots wurde für die Öffentlichkeit zum ersten Mal 2017 mit dem Use-case basierten Fahrzeugkonzept für die lange Distanz Audi AI:CON sichtbar. Der Zyklus der Future Mobility wurde mit dem auf der IAA 2019 vorgestellten Audi AI:TRAIL quattro abgeschlossen. Das ist der Anfang einer konsequent nutzerzentrierten Entwicklung von Mobilitätserlebnissen

VITA

Christian Labonte, verantwortlich für das Design Erlebnis und strategische Projekte innerhalb Audi Design, begann seine berufliche Laufbahn als Möbelschreiner. Es folgte ein Studium zum Industriedesigner an der Universität Essen und Gründung einer Designagentur, mit den Schwerpunkten Industrial Design und Corporate Architecture. 1999 zog es Christian Labonte in den Designbereich der AUDI AG. In den ersten Jahren entwickelte er das Interface Design für verschiedene Serienfahrzeuge und verantwortete später über Jahre hinweg die Designkonzeptphase, vor Projektstart und strategische Designrichtlinien. Als Experte für Mobilität war er ab 2012 von der ersten Stunde an am Aufbau von Audi Mobility in München beteiligt. Hier verantwortete er die Langfriststrategie sowie die Entwicklung der Fahrzeugtechnik für international pilotiert eCar-Sharing Projekte. Parallel zu seiner Tätigkeit bei Audi ist Christian Labonte mit Begeisterung als Hochschuldozent und im Rahmen von Forschungsprojekten aktiv. Bevor er 2016 den Ruf auf eine Professur für Interaction Design an der technischen Hochschule in Lippstadt übernahm, hatte er viele Jahre eine Gastprofessur an der Universität Essen und lehrte zu dem an Hochschulen in St. Gallen, Zürich, München und London.

Please follow and like us:

Das könnte Sie auch interessieren