Pioneer Park Hanau – Behind the Scenes.

GP JOULE CONNECT realisiert Deutschlands größtes E-Mobilitätscluster im Pioneer Park Hanau. Wer sind die Macher hinter dem spannenden Projekt und was sind die Besonderheiten dieses Großvorhabens?

Wir starten mit Jona. Unser Kollege, zuständig u.a. für Konzepterstellung und Wirtschaftlichkeitsberechnung, sagt: „Anfangs mussten wir erklären, was E-Mobilität bedeutet und wie sie funktioniert. Ein Highlight war dann die Präsentation unseres Mobilitätskonzepts im Hanauer Rathaus, wo unsere Gedanken große Zustimmung fanden.“ Jona ist überzeugt: „Der PPH ist ein wegweisendes Projekt. Urbane Räume werden in Zukunft viel häufiger so gestaltet: weniger Parkplätze dank Carsharing, dafür mehr Wohnraum und Grünflächen. Mit einem durchdachten E-Mobilitätskonzept verringert sich das Verkehrsaufkommen enorm.“

Im Pioneer Park Hanau ist gerade die erste E-Mobilitätsstation zum Laden und Sharen von E-Fahrzeugen (E-Auto, E-Bike oder E-Lastenbike) errichtet worden. Die nächsten „Mobis“ sind in Planung – plus mehrere hundert private E-Stellplätze mit Wallboxen. Wie das alles funktioniert und wie CONNECT einen reibungslosen Ladeablauf ermöglicht? Wir werden berichten!

GP JOULE Connect GmbH

Please follow and like us:

01.09.2020   |  

Das könnte Sie auch interessieren