Weltpremiere in Istanbul Opel CEO Florian Huettl pärsentiert den neuen Frontera. Foto: Stellantis

Weltpremiere in Istanbul: Vollelektrischer Opel Frontera ab 29.000 Euro

Am 14. Mai enthüllte Opel CEO Florian Huettl gemeinsam mit Designchef Mark Adams und Tobias A. Gubitz, Senior Vice President Product & Pricing, in Istanbul den neuen Opel Frontera. Das komplett neu entwickelte Opel-SUV mit fünf Plätzen und zahlreichen praktischen Features an Bord ist als Hybrid mit 48-Volt-Technologie oder vollelektrisch bestellbar. Der batterie-elektrische Frontera Electric erreicht eine Reichweite (gemäß WLTP) von 300 Kilometern. Mit der „Long Range“-Version werden bis zu rund 400 Kilometer möglich sein. Der Einstiegspreis liegt bei rund 29.000 Euro. Der neue Frontera wird übrigens als erstes Opel-Modell per „One-Scroll-Experience“ digital bestellbar sein. Die Produktseiten werden auf die Größe jeglicher mobilen Endgeräte optimiert, so dass die User nur noch scrollen und klicken müssen. So können sie den Fahrzeugkauf künftig je nach Wunsch komplett online von der Couch aus abwickeln oder im nächsten Schritt bei ihrem regionalen Händler abschließen.

Please follow and like us:

15.05.2024   |  

Das könnte Sie auch interessieren